Entwurf WiSe 2020/2021

Haus am Markt Bensheim

Als Kern des Architekturstudiums fordern Entwürfe die analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten der Studierenden heraus. Erworbenes Wissen wird vertieft und durch neue Fähigkeiten erweitert.

Aufgabe

Im historischen Zentrum der südhessischen Kleinstadt Bensheim, an der Bergstraße, soll das frühere „Haus am Markt“ in Form eines Neubaus wieder errichtet werden. Dem Gebäude, an exponierter Stelle des zentralen Marktplatzes gelegen, wird dabei eine hohe öffentliche Bedeutung und Wahrnehmung zu teil. So soll der Neubau als Impulsgeber einerseits dem Marktplatz zu neuer Strahlkraft verhelfen, gleichzeitig sich als sensibler Stadtbaustein in die historischen Strukturen der Altstadtbebauung einfügen. Mit dem Entwurf sollen insbesondere Antworten gefunden werden für zeitgenössisches Bauen im Umgang mit historischer Bestandsbebauung. Die Gestaltung des umgebenden Marktplatzes ist Teil der Aufgabe. Das Nutzungsprogramm umfasst ein Restaurant, inkl. Nebenräume, einen Ausstellungsraum sowie Verwaltungs- und Sanitärräume.

Die Organisation erfolgt über die digitale Lernplattform Moodle

KW 45 – 04.11.2020

Entwurfsvorstellung via Zoom o.ä.

KW 8 – 24.02.2021

Entwurfsabgabe

KW 9 – 03.03.2021

Präsentation